Meditation



90% der Menschen haben das Gefühl dass ihnen das Leben passiert. Sie fühlen sich als "Opfer" eines Lebens, dessen Gesetzmäßigkeiten sie nicht verstehen und betrachten Veränderungen in Beruf, Familie, Politik, Wirtschaft oder religiösen Strukturen mit Sorge.

 

All die Segnungen der rasanten technischen Weiterentwicklung und das unfassbare Informationsangebot der mobil digitalen Welt gehen mit der Herausforderung einher, diese Informationsflut wirklich zu sortieren und bereichernd damit umzugehen. Das gelingt nicht immer. Oft führt es eher zu vermehrter Unsicherheit, zu Lärm, Ablenkung und gedanklicher Zerrissenheit.

 

So fällt es den meisten Menschen fällt es heute schwer zur Ruhe zu kommen. Dabei ist die Ruhe ja immer da und wartet auf uns.

 

Meditation bzw. mediative Übungen sind sehr hilfreich wenn es darum geht, seinen eigenen Weg gehen zu wollen. Wenn es darum geht Entscheidungen zu treffen. Wenn es darum geht Sicherheit, Vertrauen und Klarheit zu gewinnen. Wenn es darum geht Ziele zu setzen oder seine eigene innere Stimme zu hören. Wenn es darum geht Stress abzubauen oder achtsamer zu leben.

 

Da wir bereits morgens beim öffnen der Augen von unserem ewig plapperndem Gedankenapparat empfangen werden und Abends oft mit dem TV oder Handy plappernd schlafen gehen, haben wir vergessen wie es ist, still zu sein, zuzuhören oder mal nichts zu denken.

 

Ich zeige Menschen wie sie zur Ruhe kommen können. Wie sie sich entspannen und meditieren können. Es ist ganz leicht und entspricht wesentlich mehr unserer Natur als wir ... ja, als wir "denken". Schritt für Schritt kannst Du es von mir lernen und die guten Früchte der Entspannung auch für Deinen Körper ernten.

 

Aus der Ruhe heraus zu leben, zu entscheiden und zu wählen ist ein sehr kostbarer Schatz. Jeder kann ihn heben. Wenn Du Meditation lernen möchtest, nimm Kontakt auf.