27. November 2022
Alles wird leichter durch einen bestimmten, hilfreichen Fundamentalismus! Hä, wie bitte? Fundamentalismus?! Das ist doch sicher das Letzte was wir brauchen! Ja, so wie das Wort üblicherweise gebraucht wird, schon. Aber ein starkes Fundament für Leichtigkeit, das könnte interessant sein, oder? "Fundamentalismus" wird bei Wikipedia als starre ideologische, politische oder religiöse Geisteshaltung bezeichnet. Das signalisiert: damit haben wir nix zu tun. Dabei sind wir alle auf unsere Art...
20. November 2022
Zu allen Zeiten suchen Menschen nach einem Sinn des Lebens. Das eigene Leben zumindest sollte einen Sinn machen. Viele wollen eine Bestimmung von Gott haben. Eine nicht ungefährliche Sache. Menschen die glauben von Gott bestimmt zu sein, haben nicht selten grausige Dinge vollbracht. Das Leben wurde für sie oft weniger wichtig, als die eigene Bestimmung. DAS Leben von dem ich hier schreibe ist nicht DEIN persönliches Leben. Klar, als Teil DES Lebens bist Du hier, erlebst Dich als Person. Doch...
05. November 2022
In diesem Artikel habe ich wieder ein Goldstückchen für Dich parat: "das mächtigste Werkzeug des Lebens". Naja, "Werkzeug" klingt ein bisschen mechanisch. Aber da wir alle so oft nach Werkzeugen suchen, um etwas zu reparieren, am Wasserhahn unseres Lebens oder uns selbst, nutze ich das Wort hier. Das mächtigste Werkzeug des Lebens ist ... tataaa: LIEBE. Gemeint ist das hier nicht als Spruch auf der Postkarte oder an der Kühlschranktüre. Es ist auch nicht die Liebe gemeint die wir wollen,...
08. Oktober 2022
Nachdem ich diese Woche aus einer Coachingcomunity via Mail 3 flotte Strategie-Tipps bekommen habe, wie man mit Krieg, Corona, Energie- und Klimachaos am besten klarkommt, will ich mich dazu äußern. Es wird darin von Werkzeugen gesprochen, mit denen man den widrigen Umständen heldenhaft trotzen kann. Und ja, das ist allemal besser, als den Kopf hängenzulassen. Doch mir kommen diese trendigen Begriffsratgeber wie "Resilienz, Motivation oder Fokus" vor, wie die Reling auf Deck 2 an Bord der...
06. März 2022
Sicher hast Du die Charaktere und RollenspielerInnen des grausigen Krieges schon klar erkannt. Da sind die Helden und Verteidiger, die Angreifer und Aggressoren, die Diplomatinnen und Vermittler, Strategen, Reaktionäre etc.. - wer offen ist, kann das alles beobachten und viel von ihnen lernen, um aus der Gegenwart zu lernen. Und um eine neue Geschichte zu schreiben.
27. Februar 2022
Nun ist es wieder im großen Stil sichtbar: Menschen können sich verlieren in ihrer Geschichte, eine Geschichte die ihr ganzes Bewusstsein einnehmen und auffressen kann. Und dann wissen sie nicht mehr, was sie tun. Und ohne intellektuelle Absicht diese Aktionen nun zu rechtfertigen verstehe ich, dass es nicht allen Menschen leicht fällt, nicht nur Putin "den Großen", sondern ...
12. Dezember 2021
Unsere Welt ist zunehmend in großen Systemen strukturiert. Das war nicht immer so. Wir wurden und werden heineingeboren in Wirtschaftssysteme, Banksysteme, Gesundheitssysteme, Schulsysteme, Führungssysteme, Energiesysteme, Transportsysteme, Konsumsysteme etc. – Systeme erleichtern das Leben und machen es sicher, sagt man. Und das stimmt, jedenfalls bis zu einem gewissen Maß. Aber sicher nicht immer, und nicht für alle Menschen gleich. Hat das Vertrauen in sichere Systeme unser...
22. November 2021
... der sieht, es dreht sich längst nicht mehr allein um die Frage, wie dieses Virus-Feuer gelöscht werden kann. Die Verschwörer hatten die Impfpflicht ja kommen sehen (klar, gepaart mit allerlei finsterem Gruselkabinet). Das war nicht schwer vorauszuahnen, wenn man die übliche Vorgehensweise des menschlichen Verstandes etwas intensiver erforscht hat. Wenn es ihm heute ums überleben geht, ist jedes Mittel recht.
16. November 2021
Was hilft uns in diesen Tagen, Monaten und Zeiten kraftvoll, zuversichtlich und gesund zu bleiben? Was gibt uns die Macht über unser eigenes Innenleben? Was hilft uns kreativ mit den Informationen dieser Zeit zu leben? Die Antwort ist einfach: entspannt sein, offen sein, erfinderisch sein. Sinnbildlich: "Nicht nur runter auf den Boden sehen oder geradeaus in einen Monitor sondern oft nach innen und oben, in den Himmel und den unendlichen Kosmos darüber." Gesund zu denken, gesund zu fühlen...
11. Oktober 2021
Im Leben geht es um Kreation, nicht um Kontrolle 👉🏾 Du bist nicht hier, um deine Umstände zu verwalten, du bist hier, um sie zu erschaffen. 👉🏾 Du bist nicht hier, um Dinge zu erzwingen, du bist hier, um mit deinem inneren Wesen zu fließen. 👉🏾 Du bist nicht hier, um dich mit dem zu begnügen, was dir gegeben ist, du bist hier, um mehr zu schaffen.

Mehr anzeigen