MIT ABSICHT

 

Ob wir es wollen oder nicht -  wir bestimmen täglich selbst die Form, den Inhalt und den Ausdruck unseres eigenen Lebens. 

Dem Leben Farbe geben


Unseren Gedanken folgen Gefühle. Sie bestimmten unsere Handlungen aus denen Ergebnisse werden. Meist läuft dieser Prozess unbewusst und wir sehen uns eher als Opfer denn als Mit-Schöpfer. Es macht Sinn, nicht unbedingt alles einfach zu glauben was Ihnen im Kopf rumgeht.

 

Ca. 80% der 60 - 70tsd. Gedanken, die wir täglich denken, sind strukturell immer die gleichen Gedanken, sagen die Hirnforscher. Die meisten davon haben wir in unserer frühesten Kindheit erlernt und gespeichert. Aus oft wiederholten Gedanken und Eindrücken formt sich ein Glaubenssystem voller Überzeugungen, nach denen wir unterbewusst handeln.

 

Unsere Überzeugungen, Werte und Urteile bestimmen, was oder wen wir mögen, welchen Job wir wählen, was wir lieben, ablehnen, wagen oder wovor wir uns fürchten. Bis ins Detail erschaffen Gedanken durch entsprechende Handlungen das Kunstwerk unseres täglichen Lebens - bewusst oder unbewusst.

 

ƒ >>  Die Welt verändert sich in dem Maß, wie wir uns selbst verändern. Unsere Perspektive, Wahrnehmung, unsere Gedanken und Emotionen können wir verändern. Wenn die Güte des Lebens Ihnen entsprechende Hinweise aufzeigt oder Krisen bereits ihren Weg zu Ihnen gefunden haben, ist es Zeit aufzuwachen und die eigene Situation zu prüfen.

 

Manchmal ist eine persönliche Inventur der bisherigen Grundüberzeugungen bereits der Aufbruch zur Freiheit und Leichtigkeit. Es ist möglich Ihr Leben selbstbewusst zu gestalten, ihm Richtung zu geben und Ihr ganz eigenes Bild zu malen.