Das Gesetz der Anziehung, Coaching und Dein glückliches Leben

Das Gesetz/Prinzip [oder Prinzip] der Anziehung gründet sich auf die Annahme, dass unsere Erfahrungen, von dem beeinflusst werden, worauf wir Deine Aufmerksamkeit richten. Und dass auf unserem Planeten ein (Öko)System besteht, wo energetisch alles in Wechselwirksamkeit miteinander verbunden ist.

 

Diese „Annahmen“ sind sowohl wissenschaftlich als auch spirituell absolut nachvollziehbar, vielfach erforscht und sie gründen sich auf viele solide Erkenntnisse. Am einfachsten jedoch sind sie im physischen Leben sichtbar; es gibt ja viele Menschen, die so auf das fokussiert sind, was sie nicht haben, dass sie es verpassen, andere Möglichkeiten zu sehen. Sie sind begrenzt und gefangen in ihren Meinungen und Überzeugungen. Sind sind starr. Moderne Sklaven ohne Ketten – Sklaverei im Kopf.

 

Auf der anderen Seite gibt es Leute, die ihre Aufmerksamkeit wie einen Laser gerichtet halten auf das, was sie wollen und dadurch ihre Möglichkeiten permanent zunehmen. Sie sind in harmonischer Bewegung; wie das Leben. Natürliches und gesundes Wachstum kann dadurch stattfinden.

 

Es gibt sehr viele geistige Gesetze auf unserem Planeten. Wir beschäftigen uns zwar selten damit, aber wir alle sehen ihre Wirksamkeit pausenlos, meist ohne uns dessen bewusst zu sein. Denken wir nur mal an das Gesetz der Schwerkraft, das Gesetz von Saat und Ernte oder das Gesetz der Polarität. Sie gelten, wie alle anderen geistigen Prinzipien auch, für uns alle – ob wir wollen oder nicht.

 

Ohne diese wirksamen Grundprinzipien, diese unsichtbaren "Gesetze", wären alle unsere Handlungen letztlich fruchtlos. Die Erfahrung unseres Lebens wäre nicht möglich. Ohne die Anziehungskraft der Erde, würden wir alle schwerelos im Universum umherfliegen. Wir könnten nicht gemeinsam hier das Leben erleben. Und wenn z.B. die Kombination aus Erde, Sauerstoff, Licht und Wasser nicht das Wunder von Wachstum in sich tragen würde, könnte der unsichtbaren Idee einen Baum zu pflanzen, niemals ein sichtbares Ergebnis folgen.

 

Erst durch die Wirksamkeit solcher geistigen Gesetze kann diese wahnwitzige Idee (aus einem Samen wird ein Apfelbaum!!!), so wie jeder andere geistige Traum, physische Realität werden. Auf die Wirksamkeit der Gesetze haben wir keinen Einfluss. Wir haben aber die Wahl mit ihnen zu leben, sie zu akzeptieren und zu nutzen oder uns gegen sie aufzulehnen. Für unser Glück ist unsere Wahl hier absolut frei - aber auch absolut entscheidend.

 

Was hat das Gesetz der Anziehung mit Persönlichkeitsentwicklung oder Coaching zu tun?

 

Nun, ein Bauer träumt nicht nur von der Ernte. Er richtet nicht nur gedanklich seine volle Aufmerksamkeit mit allen Mitteln auf das erwünschte Pflänzchen aus, er vertraut auch dem Gesetz von Saat und Ernte. Er hat es verinnerlicht, kennt seine Regeln, akzeptiert seine Wirksamkeit, vertraut von Anfang an dem Prozess und legt in diesem Geist los. Er gräbt die Erde auf, reißt Unkraut, pflanzt Samen, gießt, schützt und wenn die Zeit reif ist ... erntetet er.

 

Anders gesagt: Wenn Du bestimmte Ergebnisse willst, musst Du die für diesen Bereich gültigen Gesetze kennen, akzeptieren und dann im Geist damit beginnen, alles vorzubereiten. Genauso ist es dann auch nötig, physisch aktiv zu werden. Beachte die Reihenfolge und beginne und bleibe unterwegs im Geist - dass sorgt dafür, das Du ruhig, klar, vertrauensvoll und zuversichtlich Deinen Teil dazu beitragen kannst.

 

Coaching IST das Gesetz der Anziehung – in praktischer Form. Es ist die Kombination von geistiger Ausrichtung, Absicht und den dazu passenden, physischen Aktionen.

 

  • Coaching bedeutet, es beginnt mit Dir – wer Du bist, wo Du bist - jetzt.
  • Coaching bedeutet, herauszufinden, was für Dich möglich ist, was genau Du im Leben erfahren (ernten!) willst.
  • Coaching bedeutet, geistig zu sehen (säen!) und praktisch zu gehen.

 

Die meisten unserer Träume werden allerdings nie zu einer Realität zu werden. Weil wir nur ab und zu mal ein paar Samen auf den unvorbereiteten Boden unseres Lebens werfen. Nach 2 oder 3 Tagen gehen wir dann hin und suchen eine Frucht. Da wir keine entdecken, erklären wir das Gesetz von Saat und Ernte kurzerhand für unwirksam. Dann haben wir weder die geistigen Gesetze noch den Schöpfungsprozess verstanden. Um hier klarer zu sehen, kannst Du jetzt mein kostenloses Trainingsvideo "die 4 inneren Geheimnisse für ein glückliches Leben" ansehen.

 

Ohne ein Bewusstsein für unsere wirksame Schöpfungskraft empfinden wir das Leben oft als mühsam und anstrengend. Dann fehlt uns vielleicht noch das Verständnis und der bewusste Zugang zu den leichten und einfachen Möglichkeiten, die uns in Wirklichkeit von je her mit dem in Verbindung bringen, auf den feinen, unsichtbaren Ebenen, die wir selbst in uns finden können. In Form von Gedanken, Gefühlen und energetischer Struktur.

 

Macht das Sinn? Dann übe es, in Verbindung zu leben. Um bewusst und mit Absicht Dein Leben und Glück anzuziehen. Wenn Du Dich für ein selbstbestimmtes Leben interessierst, sieh Dir dazu mein Online Coaching Programm an, welches Dir einen sehr persönlichen Prozess der bewussten und entspannten Lebensgestaltung ermöglicht.

 

 

 

Frank und frei