Die entscheidenden Ebenen für Deinen Flow ins Glück

Was würdest Du spontan sagen, ganz ehrlich, wie ist Dein Leben so?! Lebst Du schon im Flow oder manchmal noch in einer Widerstandsbewegung?

 

Ist das Leben ein Kampf? Ist es eine Reise, eine Prüfung oder ein Spiel? Erscheint Dir das Leben fair? Oder erscheint es Dir unfair? Wie siehst Du es? Was glaubst Du? Wovon bist Du überzeugt?

 

"Du willst es, Du kriegst es", so heißt es heute in einem Werbespot. Früher haben sie es anders formuliert: "Dir geschieht nach Deinem Glauben." Oder: Du erntest was Du säst. Das würde bedeuten, wer meint und glaubt, dass das Leben ein mühsamer Daseinskampf ist, der wird es auch so erleben. Die Ernte wächst einfach aus dem, was man gesät hat. Der Acker bringt es dann hervor - er hat ja auch keine Wahl.

Heute wissen wir aus der Quantenphysik (und etlichen andere Disziplinen), dass ALLES in Bewegung ist und miteinander in Resonanz lebt. Das führt uns moderne Forscher dann wieder zum gleichen alten Resultat: "Du willst es, Du kriegst es - Dir geschieht nach Deinem Glauben." Also doch, immer noch! Der Glaube kann ja bekanntlich Berge versetzen. Aber er kann eben leider auch welche erschaffen.

 

Naja, das wirklich Gute an dieser Erkenntnis ist, dass man sofort kapiert, dass ein Kampf mit dem Acker totaler Quark ist.

 

Statt dessen kann man die eigene Saat mal genauer unter die Lupe nehmen. Eine ziemlich bewusste Klärung, was Du so in Deinem Unterbewusstsein über das Leben gelernt und abgespeichert hast und täglich denkst, glaubst und welche Gefühle Dich so täglich durchströmen, ist absolut empfehlenswert.

 

SELBSTERKENNTNIS ist die ideale Grundlage für ein selbstbestimmtes Leben. "Durchzukommen" und das Leben als Prüfung oder Kampf wahrzunehmen, ist ein vielfach verbreitetes Schicksalskonzept.. Doch die in diesem Konzept scheinbar zufällig entstandenen Früchte sind ziemlich schwer verdaulich und machen uns kraftlos oder gar ohnmächtig.

 

Der Widerstand oder Flow Deines Lebens wird bestimmt von:

  • Meinungen und Worten (bewusst wirksam)
  • Persönlich geglaubten, inneren "Wahrheiten" (unbewusst wirksam)
  • Energetische Struktur (permanent wirksam)

Willst Du das Leben als Kampf erleben? In Disharmonie ist es wie ein Wettbewerb, wo ständig gedrückt und geschoben wird. Und wo mit "nicht genug" gerungen wird. Oder willst Du in Harmonie und im Fluss mit dem Leben leben? Mit seiner Fülle, seinem Überfluß und seiner großzügigen Bedingungslosigkeit?

 

Es ist Deine Entscheidung. Wenn Du in Dir oder in manchen Lebensbereichen den Eindruck hattest oder hast, machtlos zu sein, ausgeliefert zu sein, unglücklich zu sein, chancenlos zu sein - dann mach zuerst mal Frieden mit dem Leben und beende den Ringkampf! Wie kannst Du damit beginnen?

 

Im Grunde ganz einfach. Wenn Du zuerst einmal einen Moment nicht darüber "nachdenken" möchtest, sondern einfach nur Deiner Realität auf essentieller Ebene gewahr wirst, bemerkst Du vielleicht, dass das LEBEN ganz schön großzügig ist. Es fließt in Deinen Adern und klopft in Deinem Herzen. Du kannst weiterhin festsstellen, dass Du ja z. B. für Wasser, Luft und Sonne, für Deinen Körper, das Augenlicht, den Sonnenuntergang und all das, was der Planet dazu noch als Grundlagen abwirft... erst mal nix bezahlen musst. Also weit und breit erst einmal nix, wofür oder wogegen Du kämpfen müsstest. Wofür Du aber dankbar sein kannst.

 

Objektiv betrachtet ist der Planet - das LEBEN - doch eher fair. Es ist ihm vermutlich auch egal was mein oder Dein Verstand darüber denken oder wie sie es beurteilen. Das Leben ist wie ein Rohteig; für jeden immer wieder neu in 24/h Einheiten erfahrbar.  Jeder kann den Teig nach seinem Glauben kneten und sich sein Leben backen.

 

Ergreife Deine Dir geschenkte und innewohnende Lebenskraft. Komm raus aus dem Kopf (aus den vielen Gedanken und Urteilen "über" das Leben). Lass Deine bisherigen Vorstellungen einfach mal los. Mach entschlossen Frieden mit dem Leben. Überlege Dir, was Du anpflanzen willst. Nochmal:

 

Der Widerstand oder Flow des Lebens wird bestimmt - von:

  • A. Meinungen und Worten (bewusst wirksam)
  • B. Persönlichen geglaubten, inneren Wahrheiten (unbewusst wirksam)
  • C. Energetische Struktur (permanent wirksam)

 

Das Leben "antwortet" auf diesen Wegen bzw. Ebenen immer freundlich, bedingungslos und neutral - in Resonanz. Was Du tust, wird langfristig immer auf der Basis dessen wirksam werden, wie Du bist. Fehlende Übereinstimmung zwischen A, B und C wird vom Leben aufgedeckt, weil auch sie letztlich immer hervorbringt, was gesät wurde.

 

Die Gnade des Lebens ist Deine Möglichkeit zur bewussten Wahl und schöpferischen Veränderung.

 

Dies als Konzept zu verstehen verändert nichts; das Leben ist ja kein Konzept sondern eine Erfahrungsebene. Schöpferisch leben zu WOLLEN, ist der erste Schritt und der, der am Ende alles möglich gemacht hat. Also: Tief Luft holen und - ja, ich bin willig, fähig und bereit mein Leben zu leben!

 

Wenn Du Dich für ein selbstbestimmtes Leben interessierst, schreibe mir eine Nachricht für einen persönlichen Termin. Oder sieh Dir mein Online Coaching Programm an, welches Dir ebenso einen sehr persönlichen Prozess der bewussten Selbstverwirklichung ermöglicht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0